Werbung

Thuram: „Juventus braucht mehr Konkurrenz“

Thuram: „Juventus braucht mehr Konkurrenz“
Foto: imago Sportfotodienst

Ex-Juventus-Star Lilian Thuram sprach am Montag über seine Alte Dame und die Situation in der Serie A. Mit der Premier League oder der Primera Division könne Italien nicht mithalten, erklärte der Franzose.

„Es gibt einen Unterschied zwischen der italienischen Liga und der englischen oder der spanischen“, so Thuram im Interview mit Radio Uno. Deshalb habe Juventus es in der Champions League nicht leicht: „Da spielen herausragende Akteure und Mannschaften.“

„Das führt zu besseren Leistungen“

„Juventus hat die Meisterschaft jetzt ein paar Mal in Folge geholt“, machte Thuram daraufhin deutlich. „Nur der AS Rom ist im Titelkampf derzeit ein Rivale. Juventus braucht mehr Konkurrenz, das führt zu besseren Leistungen.“

Nach dem 0:0 bei Udinese Calcio haben die Bianconeri weiter sieben Zähler Vorsprung auf die Roma. Am kommenden Spieltag gastiert der AC Mailand im Juventus Stadium.

Mehr:
Immobile zur Serie A: „Noch nichts entschieden“
Roma: Es reicht nicht für den Titelkampf
Tevez: Boca-Rückkehr beschlossene Sache

Werbung