Werbung

Juventus holt Alessandro Matri zurück

Juventus holt Alessandro Matri zurück
Foto: imago Sportfotodienst

Juventus Turin hat sich die Dienste von Alessandro Matri gesichert. Der Angreifer kommt auf Leihbasis von Genua, wo er zuletzt sieben Tore in 16 Partien erzielt hatte.

Auf den Tag genau vier Jahre nach seinem Debüt für Juventus kehrt Matri zur Alten Dame zurück. Am 2. Februar 2011 lief der heute 30-jährige Stürmer das erste Mal für die Bianconeri auf. Nun das Comeback: Matri läuft mindestens bis 30. Juni 2015 wieder für den italienischen Rekordmeister auf.


Der italienische Ex-Nationalspieler ist für die Champions League spielberechtigt, wird im Angriff des Tabellenführers aber auf starke Konkurrenz treffen: Carlos Tevez, Fernando Llorente und Alvaro Morata kämpfen bereits um die beiden Plätze im 3-5-2 von Massimiliano Allegri.

Matri laboriert derzeit an einem Wadenmuskelriss. Sein Einsatz am kommenden Spieltag gegen Ex-Klub AC Mailand ist fraglich.

Mehr:
Thuram: „Juventus braucht mehr Konkurrenz“
Roma: Es reicht nicht zum Titelkampf
Immobile zur Serie A: „Noch nichts entschieden“

Werbung