Werbung

Florenz: Montella schließt Cuadrado-Abgang aus

Der AC Florenz hat mit Juan Cuadrado einen heißbegehrten Superstar in den eigenen Reihen. Vor allem Louis van Gaal und Manchester United wurden in den Medien zuletzt mit dem Kolumbianer in Verbindung gebracht. Trainer Vincenzo Montella schloss einen Transfer nun vorerst aus.

„Soweit ich weiß wird Cuadrado uns derzeit unter keinen Umständen verlassen“, erklärte der ehemalige Roma-Angreifer auf der Pressekonferenz nach dem 3:1-Sieg gegen Atalanta Bergamo.

„Das wird oft aufgebauscht“

„Er beschäftigt sich kaum mit den Gerüchten um ihn. Sowas wird oft aufgebauscht“, so Montella weiter. Der 26-jährige Offensivspieler, dessen Marktwert auf rund 30 Millionen Euro geschätzt wird, kam in der laufenden Spielzeit wettbewerbsübergreifend 22 Mal zum Einsatz und war dabei an neun Toren direkt beteiligt.

Seinen besten Auftritt in der Saison 2014/2015 hatte er in der Serie A mit zwei Assists gegen Ex-Klub Udinese Calcio. Die Friuli hatten ihn für 20 Millionen Euro nach Florenz ziehen lassen.

Mehr News:
Mit Messi, ohne Ronaldo: Die Traumelf von Andrea Pirlo
Trapattoni: „Immobile wird explodieren“
Jagt Inter auch Atleticos Mario Suarez?

Werbung