Werbung

Nakata: „Totti und ich waren Rivalen“

Nakata: „Totti und ich waren Rivalen“

Hidetoshi Nakata gilt als einer der stärksten japanischen Spieler aller Zeiten. Aus seiner Rivalität zu Roma-Star Francesco Totti macht er keinen Hehl.

Bei Perugia begeisterte Nakata alle mit seiner hervorragenden Technik. Anschließend wechselte der heute 38-Jährige zur Roma und holte in der Serie A 2001 die Meisterschaft.

Dass Francesco Totti noch immer auf höchstem Niveau spielt, begeistert Nakata. „Ich bin sehr froh darüber, dass er noch so stark ist“, erklärte er im Gespräch mit Sky Italia.

Romas Rudi Garcia: „Holen die Meisterschaft“

„Damals bei der Roma waren wir Rivalen – wir spielten die gleiche Position, deshalb saß ich meistens auf der Bank“, so Nakata weiter. Mit der Situation sei man nichtsdestotrotz professionell umgegangen: „Es war nicht leicht, gut miteinander auszukommen, aber wir waren Profis und haben uns nie Probleme gemacht.“

Am Abend trifft die Roma auf Palermo. Laut der Gazzetta dello Sport wird Totti voraussichtlich zunächst auf der Bank Platz nehmen.

Werbung