Werbung

Totti: Derby-Rekord und Selfie-Jubel

Totti: Derby-Rekord und Selfie-Jubel
Foto: imago Sportfotodienst

Er kam, er sah, er feierte. Francesco Totti ist mit nun elf Toren Rekordtorschütze im Derby della Capitale und verhalf seinem AS Rom außerdem zu einem 2:2 gegen den Erzrivalen Lazio. In der Serie A kann Juventus nun allerdings wieder leicht davonziehen.

Dabei sah es zunächst aus, als würde es für die Roma noch schlimmer kommen. Der 21-jährige Felipe Anderson machte es der Defensive des Derby-Gastgebers richtig schwer und legte mit einem Assist und einem Treffer den Grundstein zur 2:0-Pausenführung der Laziali.

Doch die Giallorossi kamen raketenartig aus der Pause und erzielten durch Francesco Totti den Anschlusstreffer. Mit seinem zehnten Derby-Treffer avancierte er zum alleinigen Rekordtorschützen.

Francesco Totti, Derby-Rekordtorschütze

Francesco Totti, Derby-Rekordtorschütze (imago)

Zum Helden dieses 177. Derbys machte sich Totti allerdings erst mit seinem spektakulären 2:2-Ausgleichstreffer per Seitfallzieher. Was folgte, wird diesen Spieltag prägen: Der 38-Jährige feierte sein 11. Derby-Tor mit einem Selfie.

Werbung