Werbung

Statistik-Ecke: Ordentliches Podolski-Heimdebüt

Statistik-Ecke: Ordentliches Podolski-Heimdebüt
Foto: imago Sportfotodienst

Auf das starke Debüt bei Juventus folgte für Lukas Podolski auch vor heimischem Publikum ein starker Start. Gegen Genua zeigte sich der Weltmeister für Inter Mailand von seiner besten Seite – nur eine gewohnte Stärke ließ er vermissen.

Einigen Statistik-Unternehmen zufolge durfte Podolski seinen ersten Assist in der Serie A feiern, allerdings rechneten ihm die meisten den abgefälschten Eckball vor dem 3:1 durch Nemanja Vidic nicht an.

Lukas Podolski - Statistik gegen Genua (imago)

Lukas Podolski: Statistik gegen Genua (imago)

Aber auch ohne die Vorlage weiß die Statistik des 29-Jährigen zu überzeugen. Über 80 Prozent seiner Pässe kamen an den Mann, zwei seiner Zuspiele waren entscheidend. Trainer Roberto Mancini war allerdings nur mit der ersten Halbzeit zufrieden: „In der zweiten Hälfte hatten wir zu viele Ballverluste – es fehlt noch an der Kondition.“

Einzig an seinem Zug zum Tor muss Podolski noch arbeiten: Einen mageren Schuss konnte er gegen Genua vorweisen – das dürfte langfristig nicht für den ganz großen Sprung reichen.

Werbung