Werbung

Sampdoria: Muriel von Udinese im Anflug

Sampdoria: Muriel von Udinese im Anflug
Foto: imago Sportfotodienst

Luis Muriel von Udinese Calcio soll bei Sampdoria Genua den nach Neapel abgewanderten Angreifer Manolo Gabbiadini ersetzen. Nach Informationen des italienischen TV-Senders Sky Sport haben sich beide Klubs bereits geeinigt.

Für gerade mal 15 Millionen Euro ließ Sampodria mit Gabbiadini den bis dato besten Goalgetter der laufenden Saison ziehen. Nun greift der Klub aus Genua entsprechend tief in die Tasche und holt mit Muriel für kolportierte zwölf Millionen Euro einen Angreifer, der bei Udine in der ersten Saisonhälfte meist von der Bank kam und bislang erst eine Vorlage auf dem Konto hat.

Die besten Udinese-Deals der letzten 20 Jahre

Muriel wurde in den vergangenen Wochen in der Presse allerdings mit vielen Klubs in Verbindung gebracht, darunter auch der AC Mailand und der AC Florenz, der sich mittlerweile mit Alessandro Diamanti geeinigt hat.

Bei Udine sollte er es Spielern wie Alexis Sanchez und Juan Cuadrado gleichtun und ganz groß rauskommen – für die zur großen Karriere hat es bei dem Südamerikaner bislang aber nicht gereicht. Immerhin: Mit einem Gewinn von über zehn Millionen Euro hat Udine wieder einen hervorragenden Deal abgeschlossen.

Werbung