Werbung

Kovacic verlängert mit Inter Mailand bis 2019

Kovacic verlängert mit Inter Mailand bis 2019
Foto: imago Sportfotodienst

Inter Mailand ist derzeit in einem Rausch und baut für Trainer Roberto Mancini eine Mannschaft, die in Zukunft die Serie A aufmischen soll. Auf die Verpflichtungen von Lukas Podolski und Xherdan Shaqiri folgte nun die Vertragsverlängerung mit Mateo Kovacic.

Kovacic, der beim 1:1 gegen Juventus Turin mit Rot vom Platz geflogen war, gehört derzeit zu den Säulen im Spiel der Nerazzurri und soll laut der Gazzetta dello Sport gemeinsam mit Podolski und Shaqiri hinter Angreifer und Juventus-Schreck Mauro Icardi ein Dreiergespann in einem 4-2-3-1 bilden.

Über Twitter verkündete der Klub nun die erfolgreiche Vertragsverlängerung mit dem 20-jährigen Kroaten, der in Österreich aufgewachsen ist und sich mit den beiden Ex-Bundesliga-Akteuren deshalb bestens verstehen wird.

In der laufenden Spielzeit erzielte Kovacic in 17 Spielen vier Treffer und bereitete zwei weitere vor.

Werbung