Werbung

Lukas Podolski in Mailand gelandet

Lukas Podolski in Mailand gelandet
Foto: imago

Nur noch Formalitäten trennen Lukas Podolski von seinem Wechsel nach Italien zu Inter Mailand. Am Freitagabend ist der Weltmeister in Mailand gelandet – die Nerazzurri ließen dies über ihren offiziellen Twitter-Account verlauten.

„Ich bin sehr glücklich“, sagte der Arsenal-Angreifer nach seiner Landung. „Wir wollen die Champions League erreichen und die Europa League gewinnen.“ Mit Trainer Roberto Mancini habe er bereits gesprochen und lässt verlauten: „Er ist ein ganz Großer.“

Der deutsche Nationalspieler hatte seinem Unmut in jüngster Vergangenheit auch öffentlich Luft gemacht, nachdem er in der Hinrunde der Saison 2014/2015 nur selten zum Einsatz gekommen war und weniger als 250 Spielminuten gesammelt hatte.

Inter-Trainer Roberto Mancini bestätigte das Interesse an Podolski erst kürzlich auf einer Pressekonferenz: „Er ist ein guter Spieler und gehört zu den Akteuren, die wir beobachten.“

Werbung