Werbung

Cerci vor Wechsel zu Milan: „Wollte ich schon im Sommer“

Cerci vor Wechsel zu Milan: „Wollte ich schon im Sommer“
Foto: imago Sportfotodienst

Alessio Cerci kehrt nach Italien zurück und steht vor einem Wechsel von Atletico Madrid zum AC Mailand. Der italienische Angreifer ist am Donnerstagabend in Mailand gelandet, für Freitagfrüh ist der Medizincheck geplant.

„Ich wollte schon im Sommer zum AC Mailand. Es ist wichtig, dass ich nach Italien zurückgekehrt bin. Ich habe mit Filippo Inzaghi gesprochen. Milan ist eine starke Mannschaft und ich werde alles geben“, erklärte der 27-Jährige gegenüber Sky Italia.

Milans Suche nach sich selbst

Nun müsse er sich beweisen, fuhr Cerci fort: „Ich will zeigen, dass ich ein starker Spieler bin. Die ersten Eindrücke hier sind positiv.“

Milan hat in einem Leihgeschäft bereits Fernando Torres nach Atletico Madrid transferiert. Beide hatten die Erwartungen nicht erfüllen können. Cerci hatte sich mit 13 Toren in 37 Ligaspielen für den AC Turin ins Visier Atleticos gespielt, kam in Spanien aber nur zu sechs Einsätzen und einem Treffer.

Werbung